Sie befinden sich hier: Startseite
suche

Schrift und Verstand

"Ich gründe alle meine Grundsätze auf die Heilige Schrift und auf den gesunden Menschenverstand."

John Wesley (1703 - 1791)

Donnerstag 20. September 2018 06:30Alter: 87 days
/ Kategorie: Aus den Gemeinden, Schweiz

Methodisten in Zofingen feiern Jubiläum

Am kommenden Sonntag, 23. September sind die Methodist/innen in Zofingen und Strengelbach in Festlaune. Unter dem Motto «glauben – leben – lernen – feiern» blicken sie auf ihre 150 Jahre währende Geschichte.

(Bild: zVg)

Im Jahr 1868, als die Pfarrer der methodistischen Bewegung noch «Prediger» genannt wurden, fanden die ersten kirchlichen Veranstaltungen in Zofingen und Strengelbach statt. Prediger J. Schmidli kam zusammen mit Prediger J. Kächele und mietete ein Zimmer, um die Gute Nachricht von Jesus Christus zu verkündigen. Schon fünf Jahre später, im Jahr 1873, wurde die damals so genannte Immanuels-Kapelle eingeweiht. Etliche Jahre später, 1953, öffnete die Johanneskirche in Strengelbach ihre Türen.

 

Konzert mit Bogroad

Die methgodistischen Kirchgemeinden Strengelbach und Zofingen feiern das grosse Runde Jubiläum am 23. September. Am Vormittag findet in der Evangelisch-methodistischen Kirche an der Sälistrasse 2 in Zofingen ein Festgottesdienst mit zahlreichen offiziellen Gästen statt. Am Nachmittag laden die Methodist/innen nicht nur, aber besonders die Freunde irischer Volksmusik zu einem Konzert mit «Bogroad». Die Formation mit Sam Stauffer, Andreas Bolinger, Silvia Stauffer und Philippe Gerbe spielt «Contemporary Celtic Folk».

 

Von Gott inspiriert
Bis heute treffen sich in den Methodistenkirchen in Zofingen und Strengelbach Menschen, die – inspiriert von Gott – ihren Glauben leben und ihn mit anderen Menschen teilen. Methodist/innen verstehen sich dabei auch als suchende und zweifelnde Menschen. Denn sie wissen, dass das Leben manchmal kräftig durchschüttelt, und nicht auf alle Fragen Antworten zu finden sind.

 

Flyer Jubiläum

Flyer Bogroad-Konzert

 

Interview mit Pfarrer Gunnar Wichers im Zofinger Tagblatt

 

Das Programm

Ort:  Evangelisch-methodistische Kirche Zofingen
Sälistrasse 2 (vis-à-vis Stadtsaal)

 

Zeiten:

ab 9.30 Uhr Kaffee, Tee, Gipfeli und mehr


10.30 Uhr Festgottesdienst mit viel Musik, Predigt von Gunnar Wichers, Performance von Kindern und Jugendlichen, Grussworten von Dominik Gresch, Stadtrat Zofingen, und Claudia Haslebacher, EMK Schweiz
Nach dem Gottesdienst Zeit der Begegnung bei einem Apéro


15.00 Uhr Jubiläumskonzert mit Sam Stauffer und der Band Bogroad (Irish folk)


Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen kostenlos, eine Kollekte wird gesammelt.

 

Quelle: Gunnar Wichers, EMK Zofingen / S.F.


News EMK Schweiz

14.12.2018

Methodisten weltweit vor Entscheidungen zum Umgang mit unterschiedlicher Bewertung der Homosexualität

Das höchste gesetzgebende Gremium der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK), die...

13.12.2018

Geschenkte Hoffnung

Das Ankommen im Advent und die Vorfreude auf Weihnachten stellen sich für viele Menschen nur schwer...

06.12.2018

«Ein Schlückchen in Ehren»? - die Haltung der US-Methodisten zum Alkoholgenuss hat sich gewandelt

Eine Studien in den USA hat untersucht, wie evangelische Christ/innen gelegentlichen Konsum von...

United Methodist Church